Baerensage

Der Große und der Kleine Bär

 

Hera, die eifersüchtige Gemalin des Zeus verwandelte dessen Geliebte Kallisto kurzerhand in eine Bärin, die künftig ihr Leben im Wald verbringen musste.

 

Eines Tages traf Kallisto auf Arkas, ihren Sohn, der als Jäger den Wald durchstreifte. Er erkanne seine Mutter natürlich nicht. Gerade wollte er mit Pfeil und Bogen auf die vermeindliche Beute anlegen, da griff Zeus ein und verwandelte Arkas ebenfalls in einen Bären.


Um sie auf ewig vor seiner rachsüchtigen Frau zu schützen, schleuderte er beide Bären an den Himmel, wo sie seitdem als Sternbilder – Großer und Kleiner
Bär – zu sehen sind.

 

Die ganze Geschichte finden Sie in einem kleinen Flyer, der mit dem Datensatz der Illustrationen geliefert wird. Sie können ihn auch sofort kostenlos herunterladen. Bitte geben Sie dazu unten Ihre Kontaktdaten ein!

Download

Download

zurückDruckenSitemapImpressumKontakt