Zeus

Die Zwillinge Kastor und Pollux

Pollux war verzweifelt! Sein geliebter Zwillingsbruder Kastor war im Kampf gefallen und seine Seele musste nun den Weg in die Unterwelt antreten. Er selbst war ein Sohn des Zeus und deshalb unsterblich. So bat er seinen Vater inständig, eine Ausnahme zu machen, und Kastor aus dem Hades zu erlösen.

 

Aber Zeus konnte seinem Sohn diese Bitte nicht erfüllen. Tieftrauirig wollte Pollux nun auch nicht mehr leben und freiwillig in die Unterwelt gehen, um bei seinem Bruder zu sein. Das wiederum rührte den Göttervater sehr und er fand einen Kompromiss:

 

Die Zwillinge sollten abwechselnd je einen Tag  gemeinsam in der Unterwelt verbringen und den nächsten Tag auf dem Olymp!

 

Später versetzte Zeus die beiden als Sternbild an den Himmel.

 

Die ganze Geschichte finden Sie in einem kleinen Flyer, der mit dem Datensatz der Illustrationen geliefert wird. Sie können ihn auch sofort kostenlos herunterladen. Bitte geben Sie dazu unten Ihre Kontaktdaten ein!

Download

Download

zurückDruckenSitemapImpressumKontakt