Herkules und der Loewe

Herkules und der Löwe

 

Eine der Aufgaben des Herkules war es, den nemäischen Löwen zu bezwingen. Der lebte in einer Höhle mit zwei Ausgängen. Herkules musste also zuerst einen der Ausgänge mit einem riesigen Stein verschließen, bevor er den Löwen stellen konnte.

 

Nachdem Pfeil und Bogen und auch das Schwert an dem eisenharten Fell versagten, stürzte sich Herkules mit bloßen Händen auf den Löwen und erwürgte ihn mit seiner ungeheuren Kraft. Dann zog er ihm das Fell ab und weil sein Messer versagte, zerteilte er es mit den diamantharten Krallen des Löwen.

 

Bei seinen späteren Heldentaten diente ihm das Fell als Schutz und der Kopf des Löwen als Helm.

 

Die ganze Geschichte finden Sie in einem kleinen Flyer, der mit dem Datensatz der Illustrationen geliefert wird. Sie können ihn auch sofort kostenlos herunterladen. Bitte geben Sie dazu unten Ihre Kontaktdaten ein!

 

 

 

 

Download

Download

zurückDruckenSitemapImpressumKontakt